Diese Webseite benutzt Cookies um wichtige Sicherheits- und Besucherfunktionen zu gewährleisten. Mit dem weiteren Besuch unserer Seite geben Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen lesen sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Granatapfel

Herkunft: Orient
Anbaugebiete: Israel, Spanien, Kalifornien, Brasilien

Diese geschichtsträchtige Grabbeigabe der Pharaonen kommt ursprünglich aus dem Orient. Danach fand er Verbreitung im gesamten Gebiet von Vorderasien bis in die Himalajaregion. Die etwa 5 mm dicke lederhautartige Schale des Granatapfels hat eine gelbbraune bis scharlachrote Farbe. Im Inneren der Frucht befinden sich mehrere Fächer, in welche zahlreiche etwa 7 mm große, spitz zulaufende Samenkerne eingebettet sind. Sie sind von glasigem, rosa – bis rubinrot leuchtendem Fruchtfleisch umhüllt. Ihr Saft schmeckt aromatisch süß bis säuerlich. Die Energie der Granatäpfel stammt hauptsächlich aus Kohlenhydraten. Besonders stark sind bei den Früchten Kalium und das für den Enzymstoffwechsel notwendige Mangan vertreten. Das der Saft des Granatapfels auch heilende Wirkung hat, überlieferten uns schon die alten Griechen. Man verwendete ihn gegen Herz- und Magenschmerzen und bei fieberhaften Infekten.

Granatapfel

Kontakt

Firma Obstdeluxe
Leipziger Straße 28
04509 Delitzsch

Mobil: +49 (0) 152 340 311 79
Telefax: +49 (0) 34202 57941
E-Mail: info@obstdeluxe.de

Obst-Boxen

Unsere Obstboxen